IP Kamera Indoor

Die 7 besten IP Kameras Indoor im Vergleich

Aktualisiert: 28. September 2019

Wer Sicherheit in seinen eigenen vier Wänden schaffen möchte oder sein Büro oder Lagerraum mit einer IP-Überwachungskamera ausstatten möchte, der muss sich ziemlich schnell entscheiden, ob er eine IP Kamera Indoor oder Outdoor benötigt. Es ist nicht nur ganz richtig, sondern auch wichtig, dass Hersteller diese Unterscheidung getroffen haben, denn eine IP Kamera, die außen installiert werden soll, muss ganz andere Eigenschaften mitbringen, als die IP Kamera, die trocken an einer Zimmerdecke hängen wird. Natürlich werden sie auch in diesem Bereich verschiedene Hersteller und Modelle antreffen können und wir möchten ihnen mit unserer Ratgeberseite bei der Wahl zur Seite stehen und damit einen Fehlkauf für sie verhindern.

Nest Cam Outdoor Nest Cam Outdoor
Nest Cam Indoor Nest Cam Indoor
Netatmo Welcome Netatmo Welcome
Reolink Argus 2 Reolink Argus 2
HiKam S6 HiKam S6
Foscam C2 Foscam C2
Foscam R2 Foscam R2
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
Nest Cam Outdoor Nest Cam Outdoor
Nest Cam Indoor Nest Cam Indoor
Netatmo Welcome Netatmo Welcome
Reolink Argus 2 Reolink Argus 2
HiKam S6 HiKam S6
Foscam C2 Foscam C2
Foscam R2 Foscam R2
Vergleichssieger
Preis-Leistungs-Sieger
Nest Cam Outdoor
Nest Cam Indoor
Netatmo Welcome
Reolink Argus 2
HiKam S6
Foscam C2
Foscam R2
1,3 Sehr gut
1,7 Sehr gut
1,9 Sehr gut
2,0 Gut
2,0 Gut
2,3 Gut
2,5 Gut

Kundenrezensionen auf Amazon lesen


Kundenrezensionen lesen

Kundenrezensionen lesen

Kundenrezensionen lesen

Kundenrezensionen lesen

Kundenrezensionen lesen

Kundenrezensionen lesen

Kundenrezensionen lesen

Abstimmungsergebnis

564+
143+
525+
153+
128+
353+
148+

Einsatzbereich

Innen & Außen
Innen
Innen
Innen & Außen
Innen
Innen
Innen

Stromversorgung

Kabel
Kabel
Kabel
Akku
Kabel
Kabel
Kabel

Sichtfeld

130 °
130 °
130 °
130 °
110 °
90 °
110 °

Auflösung

1.920 x 1.080
Pixel
1.920 x 1.080
Pixel
1.920 x 1.080
Pixel
1.920 x 1.080
Pixel
1.920 x 1.080
Pixel
1.920 x 1.080
Pixel
1.920 x 1.080
Pixel

Nachtaufnahme

Motor für Bewegungen

Bilder-Upload auf FTP-Server

Video-Speicher

Live-Stream

WLAN

Ethernet-Port

Mikrofon

Lautsprecher

Sirene

Bewegungserkennung

Personenerkennung

Gesichtserkennung

Per App

Per Email

Im Browser

Maße

7 x 7 x 9 cm
7 x 7 x 11 cm
5 x 5 x 16 cm
11,9 x 6,5 x 5,9 cm
11,7 x 11,4 x 12,9 cm
7 x 7 x 12 cm
11,7 x 11,4 x 12,9 cm

Gewicht

313 g
213 g
399 g
848 g
349 g
168 g
349 g

Farbe(n)

Weiß
Schwarz
Schwarz, Gold
Weiß
Weiß
Schwarz
Weiß

Vorteile

  • Gleichmäßige Ausleuchtung mit 8 Infrarot-LEDs
  • Bei Geräuschen Warnsystem per Smartphone, E-Mail oder Smartwatch
  • Kamera, Kabel und Netzteil sind wetterbeständig
  • Sprechen & Hören möglich
  • Nest Aware-Abo separat erhältlich
  • Geräuschwarnung per Smartphone, E-Mail oder Smartwatch
  • Live- sowie Momentaufnahmen nachverfolgbar
  • Weitwinkel, Superzoom, sowie erweiterter Nachtsichtmodus
  • Über die Nest App kann man mithören, was gerade passiert,und mit anderen sprechen.
  • gutes Nacht­bild
  • sehr genaue Bewe­gung­s­er­ken­nung
  • sehr detail­lierte Auf­nahme
  • Warnung per Meldung auf dem Smartphone
  • einfache und schnelle Konfiguration
  • Klein und umweltfreundlich
  • Wetterfest und Handlich
  • 1080p Full HD und PIR-Bewegungsmelder
  • Lokale SD-Speicherung und Flexibler Fernzugriff
  • Von 50+ Medien, Bloggern vorgestellt
  • Die einfachste Installation auf dem deutschen Markt
  • Man kann sich von überall verbinden
  • Kostenlos im Lieferumfang enthalten ist eine hochwertige Hard- und Software
  • Optimaler Datenschutz und Datensicherheit
  • Elegantes und kompaktes Design
  • Flexible Halterung
  • Eingebauter Bewegungsmelder
  • P2P-Funktion
  • 1080p Full HD Video - sichtbar vom Computer oder mobilen Geräte
  • Push-Benachrichtigungen und Echtzeit-Alarme auf Bewegung oder Sound
  • Pan Tilt Zoom
  • Zwei-Wege Audio

Zum Angebot

Zum Angebot »
Zum Angebot »
Zum Angebot »
Zum Angebot »
Zum Angebot »
Zum Angebot »
Zum Angebot »
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
Wie finden Sie diesen Vergleich?
185+
0
Entspricht einer Bewertung von 5 / 5

IP Kamera Indoor-Kaufberatung: So finden Sie das richtige Produkt.

Das Wichtigste in der Kurzzusammenfassung.
  • Sie werden auf der Suche nach einer geeigneten IP Kamera auf weitere Begriffe wie Überwachungskamera, IP-Überwachungskamera, Netzwerkkamera oder Videokamera lesen können.

  • Bei einer IP Kamera werden ihnen einige Dinge als Standard angeboten und andere Zusatzfunktionen werden sie nur bei vereinzelten Herstellern finden können. Ein Bewegungsmelder, Nachtsicht und eine Benachrichtigung sollte Standard sein.

  • Nicht bei jedem Modell werden sie dann Funktionen wie inklusive Rauchmelder, PTZ Kamera, schwenkbar, Weitwinkel von 360 Grad, mit Ton, unsichtbar, oder mit Gesichtserkennung vorfinden können.

Nicht immer müssen sie ihre neue Kamera mit dem Stromnetz verbinden, sie können auch zu einem Modell greifen, das batteriebetrieben wird oder mit einem Akku arbeitet.

Als kabellos werden alle IP-Kameras bezeichnet, die mit Hilfe von WLAN oder einer anderen Funkverbindung arbeiten und ohne ein Netzwerkkabel auskommen können.

Vor- und Nachteile einer IP Kamera indoor

Vorteile

  • Sie können mit einer IP Kamera alle gewünschten Räume im Innenbereich beobachten.
  • Eine IP Kamera kann einfach mit ihrem Netzwerk verbunden werden.
  • Eine IP-Kamera können sie mit Hilfe von WLAN bzw. WIFI verbinden und somit kabellos aufzeichnen, was bei ihnen zu Hause geschieht.
  • Ersetzen sie mit dieser Überwachungskamera ihr Babyphone oder nutzen es als zusätzliche Absicherung ihres Babys.
  • Kontrolle von Angestellten im eigenen Haus, wenn sie sich an die gesetzlichen Vorgaben halten.
  • Unterstützung von älteren und pflegebedürftigen Personen.
  • Haustierbeobachtung ist mit einer IP Kamera ebenfalls möglich.
  • Eine Kamera, mit der sie viele verschiedene Einsatzgebiete abdecken können.
  • Überwachung der eigenen Haustür, damit nur noch befugte Personen ungestört ins Haus gelangen können.

Nachteile

  • Kann auf keinen Fall eine Alarmanlage vollständig ersetzen.

In diesem nützlichen Video werden sie Schritt für Schritt angeleitet, wie die indoor Überwachungskamera aus dem Hause Nest schnell und einfach installiert werden kann.

https://www.youtube.com/watch?v=ZIH5z6wjav4

Warum unterscheiden Anbieter zwischen indoor und outdoor?

Wir haben es schon einmal kurz angesprochen, eine IP Kamera für den Innenbereich kann auf Eigenschaften wie wetterfest und wasserdicht verzichten und ist auch in der Material Beschaffenheit nicht dafür ausgelegt, mit Wind und Sturm auskommen zu müssen. Aus diesem Grund werden sie in der Produktbeschreibung auf jeden Fall immer den Hinweis indoor oder innen lesen können. Vereinzelt werden sie aber auch Anbieter wie Reolink oder Netgear finden können, die ihnen beide Optionen bei der IP Kamera anbieten.

Welche Eigenschaften sollte ihre neue IP Kamera mitbringen?

Ihre neue Netzwerkkamera sollte auf jeden Fall über eine ausreichende Auflösung verfügen, damit sie bei ihrem Bildmaterial auch klar erkennen können, was denn überhaupt auf den Aufzeichnungen zu sehen ist. Mit einer guten Auflösung können sie auf jeden Fall rechnen, wenn sie Begriffe wie HD oder Full HD lesen können. Auch ein Bewegungsmelder, der steuert, wann die Aufzeichnungen beginnen, sollte vorhanden sein und idealerweise verfügt diese Kamera sogar über eine Gesichtserkennung, die dann auch gleich erkennt, dass die erkannten Personen zur Familie gehören und kein Alarm ausgelöst werden muss. Doch auch ein Recorder oder eine passende Speicherkarte sollte mit angeboten werden, damit ihr Bildmaterial nicht alle 24 Stunden wieder überschrieben wird und sie im Fall eines Einbruches die Bilder nicht mehr zur Verfügung stellen können. Einige der Hersteller bieten aber auch das Speichern in einer Cloud an, doch Achtung, nicht immer ist dieser Service kostenlos. Bezogen auf die passende Stromversorgung für ihr eigenes Umfeld, entscheiden sie hier, ob sie später über ihr Stromnetz, mit Batterien oder mit einem Akku für die benötigte Energie sorgen möchten. Achten sie auf einen ausreichenden Weitwinkel, zwar werden nicht immer 360 Grad benötigt, aber eine starre IP Kamera wird nur einen begrenzten Radius überprüfen können.

Die unterschiedlichen IP-Kameras

Die richtige und passende IP-Camera zu finden, wird nur dann ein Problem für sie werden, wenn sie nicht genau wissen, was genau ihre IP-Camera für sie leisten muss. Nun aber einige IP Kameras für ihre Sicherheit.

ModellEigenschaftenPreise
Dome DH43Diese schwenkbare IPKamera DH43 bringt eine Auflösung von 720 Megapixeln mit und wird auch als outdoor PTZ wireless Dome IP Kamera bezeichnet. In diesem Fall kann die Verwendung im Innen- und Außenbereich stattfinden. Die Steuerung ist per Smartphone, Tablet oder Computer möglich. Die Überwachung kann sowohl am Tag als auch in der Nacht durchgeführt werden und sie können hier eine automatische oder eine manuelle Umstellung wählen. Wetterfest und wasserdicht bis IP66.ca. 180 €
IP 6021WDie kleine IP Cam kann zur Fernüberwachung genutzt werden und ihre Aufnahmen können sie sich dann bequem auf ihrem Smartphone anschauen. Ferner bringt diese IP Kamera indoor die Eigenschaften IR-Nachtsicht, schwenk- und kippbar, Internet Live-Streaming, Bewegungserkennung und Benachrichtigung bei Vorkommnissen, zwei Wege Audio System mit Mikrofon und Lautsprecher mit und diese IPKamera kann über WLAN angeschlossen werden.leider ohne Preisangabe
IPC-280Die 7links indoor Netzwerkkamera liefert ihnen eine hohe Bildqualität dank HD-Video Auflösung. Als Speicher wird bei diesem Modell eine SD-Speicherkarte benötigt, die sich allerdings nicht im Lieferumfang befindet. Die Videokamera ist über eine kostenlose App steuerbar. Die Aufnahme wird mit Hilfe der Bewegungserkennung gesteuert und sie erhalten direkt eine E-Mail zur Benachrichtigung.ab 50 €
FloureonDie 720P IP Kamera kann als Baby Monitor verwendet werden und über Wifi eine Verbindung zu ihrem Handy herstellen.  Die benötigte Micro SD Karte ist im Lieferumfang enthalten und wird ihnen als Speicher dienen.ca. 30 €

Was ist eine 4K IP Kamera?

Seit einiger Zeit werden sie im Bereich von IP Kameras nun auch die Bezeichnung 4K lesen können und sich dann natürlich die Frage stellen, was sich dahinter verbirgt. Bei dieser Bezeichnung geht es um die Auflösung ihrer gewählten Camera, die dann das Vierfache erreichen kann, und zwar eine Auflösung von 3840 x 2160 Pixel. Hiermit wird also ein System benannt, das besser ist als Full HD und sogar als UHD (Ultra HD).

Welche Hersteller werden sie im Bereich der indoor IP Kamera antreffen?

Natürlich werden sie im Bereich der IP Kameras indoor auch auf Hersteller treffen, die sie schon aus anderen Bereichen der Überwachungstechnik kennen und in jedem Fall müssen sie immer genau lesen, welche Eigenschaften im Profil der Kamera angegeben werden. Achten sie auf Schlagwörter wie Netzwerk, PoE, Akku, Batterie, ohne Kabel, kostenlose Cloud, mit Ton, mit Rauchmelder, SD-Micro-Speicher, Infrarot und Nachtsicht und entscheiden sie bewusst, welche Eigenschaften ihr neues Modell zwingend mitbringen muss.

InstarKamerLogitechNest CamNetatmoReolinkFoscam
NetgearHiKamTrendnetArloClarerApemanLittlelf

Worauf sollten sie achten, wenn sie eine IP-Kamera im Einsatz haben?

Sich für den Kauf einer IP-Kamera zu entscheiden, wird ihnen nicht nur Sicherheit, sondern ebenfalls Gefahren liefern können, weil gerade diese Kameras direkt Live-Bilder ins Internet stellen werden, die dann nicht nur sie auf ihrem PC betrachten können, sondern im Zweifelsfall das ganze Web sehen kann. Aus diesem Grund müssen sie das Passwort für ihre Kammera extra stark absichern. Verwenden sie hier keine einfachen Passwörter wie ihr eigenes Geburtsdatum oder einen Vornamen eines Familienmitgliedes. Erstellen sie sich ein Passwort, das aus Buchstaben, Zahlen und Sonderzeichen besteht. Nur so werden sie verhindern, dass unbefugte Dritte ebenfalls einen Einblick in ihre eigenen vier Wände erhalten werden.

Wo können sie ihren Einkauf realisieren?

Nun haben sie schon so viel über diese indoor Geräte erfahren, dass sie nun endlich zum nächsten Schritt übergehen möchten, nämlich dem Kauf, und sich die Frage stellen, an welchem Ort sie nun ihre mini unsichtbare oder auch eine größere schwenkbare Kammera finden können. Als erste Empfehlung möchten wir ihnen an dieser Stelle mitteilen, dass sie bei den Kamepas auf jeden Fall auf das Herkunftsland achten sollten. Zwar sind Cameras aus dem Ausland oft preiswerter, dafür sind es aber die Cameras mit der Bezeichnung Germany und Deutschland, die in der Regel die bessere Qualität mitbringen. Kaufen können sie dann letztendlich natürlich über das Web, also das Internet, und zwar bei Amazon, Otto oder direkt über die entsprechende Herstellerseite. Doch auch ihr Elektrofachhandel und einige Diskounter wie Aldi und Lidl können oft ein passendes indoor Gerät für sie bereitstellen. Geld sparen können sie im Internet, weil sie hier die Preise schnell und einfach vergleichen können und somit ihnen auch die Angebote aufgezeigt werden, doch auch der Kauf im Set wird ihnen Geld einsparen können. Wer durch Zufall ein passendes Modell im Diskounter findet, der wird in der Regel ein Top Modell zu einem fairen Preis bekommen.

Wo bekommen sie Hilfe, wenn weitere Fragen offen sind?

Ratgeberseiten und auch Testseiten bringen immer die Gefahr mit, dass gerade ihre persönliche Frage nicht beantwortet werden konnte, weil kein anderer bisher ihre Frage online gestellt hat. Wie können sie dann nach einer passenden Antwort suchen? Als erstes haben sie bestimmt schon die gängigen Dinge ausprobiert, nämlich ihre Anleitung lesen, die Schritt für Schritt Anweisung befolgt, die Hilfe in ihrer App oder der angebotenen Software gelesen oder sogar schon mit dem Support telefoniert – ja, das sind die normalen Wege, die wir als erstes versuchen, wenn wir auf eine Lösung stoßen möchten. Doch neben der Tatsache, dass sie noch nach einem passenden Erklärungsvideo suchen können, gibt es auch noch Foren, die ihnen oft ihre eigenen Fragen beantworten können. Nun können sie in einem Forum mehrere Wege beschreiten, als erstes könnten sie die Kommentare und Einträge anderer Nutzer lesen und schauen, ob ihre Antwort dort schon zu finden ist, wenn dies nicht der Fall ist, dann können sie sich oft nach einer kostenlosen Registrierung bei dem gewählten Forum anmelden und dann selber eine Frage erstellen. Oft werden andere Nutzer in der Regel noch am selben Tag eine Antwort eintragen, die sie dann lesen und bei Bedarf auch noch einmal eine Rückfrage formulieren können. Auf diese Art und Weise finden sie eine Lösung genau für ihre eigene Frage.

Die unterschiedlichen Montage Arten einer IP Kamera

Ob nun innen oder außen, die meisten Kameras müssen installiert bzw. montiert werden, nur die ganz kleinen Kameras werden in der Regel in einem Gegenstand versteckt und müssen nicht aufwendig montiert werden. Doch neben den Überwachungskameras, die montiert und hingestellt werden können, gibt es auch noch Modelle, die richtig über einen Einbau in einer Zimmerdecke oder an einem anderen Ort vollständig eingelassen werden können. Wer zum Beispiel schon beim Einzug oder bei der Planung seines eigenen Hauses über ein Überwachungssystem nachdenkt, der tut gut daran, direkt ein passendes Loch einzuplanen, damit der Einbau der Überwachungskamera später einfacher realisiert werden kann. In der Regel ist es die Haustür, die unter Bewachung gestellt werden soll, bedenken sie hier nur, dass sie die indoor Variante immer im Innenbereich und nicht im Außenbereich montieren müssen. Mehr Hinweise zu IP Kameras finden Sie in unserem Informationsportal.

Vergleichssieger
Sehr gut (1,3)
Nest Cam Outdoor
Nest Cam Outdoor
564+
Abstimmungen
Zum Angebot »
Preis-Leistungs-Sieger
Gut (2,3)
Foscam C2
Foscam C2
353+
Abstimmungen
Zum Angebot »
 

Noch kein Erfahrungsbericht vorhanden.

Helfen Sie anderen Besuchern und hinterlassen Sie den ersten Erfahrungsbericht zum Thema.

Submit a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Neuen Kommentar verfassen